MELATONIN KAUFEN


Eines der wichtigsten Grundbedürfnisse der Menschen ist das Schlafen. Auch, wenn es um die Optimierung der eigenen Leistungsfähigkeit geht, spielt Schlaf eine große Rolle. Beim Thema Schlafen ist besonders ein Hormon im Körper besonders wichtig, das Melatonin. Doch was ist Melatonin Überhaupt, wie wirkt es und wo kann man Melatonin kaufen?

More...

Melatonin - Was ist das?

Das natürliche Schlafhormon des Körpers heißt Melatonin. Gebildet wird das Melatonin aus dem Serotonin im Gehirn, genauer gesagt in der dort befindlichen Zirbeldrüse. Durch das Melatonin wird der Rhythmus zwischen Tag und Nacht ganz natürlich gesteuert. So werden Menschen gegen Abend müde und schlafen ein und wachen am nächsten Morgen wieder auf.

Die Melatoninproduktion wird durch Licht beziehungsweise seine Abwesenheit gesteuert, also die Dunkelheit in der Nacht und das Tageslicht am Tag. Es ist damit ein natürlicher Prozess, dass die Konzentration von Melatonin im Körper ansteigt, sobald es zu dämmern beginnt. Der Höhepunkt der Melatoninausschüttung wird zwischen Mitternacht und 2 Uhr am Morgen erreicht. Dies ist die gleiche Zeit, in der auch der Tiefschlaf eintritt. Nach diesem Zeitpunkt senkt sich der Melatoninspiegel und wird umso geringer, desto mehr Licht auf das Auge trifft. Deshalb wachen die Menschen am Morgen auf und ihre Müdigkeit ist vergangen.

Wir wirkt sich das Melatonin auf den Organismus aus?

Forschungen konnten bereits zwei besonders wichtige Wirkungsweisen des Melatonin im menschlichen Körper belegen. Das Melatonin sorgt zum einen dafür, dass die Zeit, die für das Einschlafen benötigt wird, verkürzt wird. Viele Menschen kennen es, dass das abendliche Einschlafen zu einem regelrechten Kampf werden kann. Oft ist der Körper zwar müde, allerdings halten Gedanken den Schlaf ab und so sehr es versucht wird, das Einschlafen gelingt einfach nicht. Diejenigen, die Probleme mit dem Einschlafen haben, können Melatonin kaufen und so auf eine zusätzliche Einnahme des Schlafhormons setzen.

Die Studien konnten ebenfalls belegen, dass besonders nachts ein konstant hoher Melatoninspiegel wichtig ist, damit auch die Qualität des Schlafen ausreichend ist und frisch und gestärkt in den nächsten Tag gestartet werden kann. 

Der Biorhythmus und die Rolles des Melatonin

Der Schlafrhythmus der Menschen fußt auf der Evolutionsbiologie und hat sicher seit über 1000 Jahren nahezu nicht geändert. Der Mensch schläft, weil zwei Hormone im Körper wichtige Prozesse in diesem Bereich steuern, nämlich das Cortisol und das Melatonin. Das Stresshormon Cortisol ist zu der Zeit 7.00 Uhr morgens am höchsten konzentriert. Es ist der Gegenspieler des Melatonin und sorgt dafür, dass die Menschen am Tag wach bleiben. Im Laufe des Tages nimmt die Konzentration von Cortisol schrittweise ab. Gegen Abend steigt dagegen der Melatoninspiegel im Blut immer weiter an, wodurch Müdigkeit hervorgerufen wird und das Einschlafen am Abend so möglich macht.

Der Rhythmus des Menschen ist an das Abwechseln von Helligkeit und Dunkelheit angepasst und folgt einem 24-stündigen Rhythmus. Es gibt hier nur einen Grund, weshalb die Hormone abwechselnd sinken und steigen: Die Lichtverhältnisse. Der im Körper fest verankerte 24-Stunden Rhythmus steuert nicht nur den Schlaf, sondern auch eine ganze Reihe anderer Hormone. Dadurch wird die mentale Leistung, der Blutdruck und das Immunsystem reguliert. Nicht nur guter und ausreichender Schlaf ist also darauf angewiesen, dass sich die Menschen nach diesem Zyklus der Natur richtigen.

Ein weiteres wichtiges Hormon, dass diesen Zyklus beeinflusst ist das Serotonin, das auch als Glückshormon bezeichnet wird. Es handelt sich dabei um eine Melatonin-Vorstufe und ist die Basis, damit das Schlafhormon gebildet werden kann. Wichtig zu wissen ist, dass die Konzentration an Serotonin im Körper beeinflusst werden kann. Beispielsweise kann der Serotoninspiegel durch viel Licht der Sonne erhöht werden. 

Der Biorhythmus, nach dem der menschliche Körper funktioniert, kann auch die häufig vorkommende winterliche Verstimmung erklären. Im Winter gibt es nur wenig Sonne und somit auch wenig Vitamin D für den Körper. Dadurch wird das Serotoninlevel gesenkt. Darunter kann auch der Schlaf leiden.

Weitere Infos zu Schlafphasen findest du in diesem Artikel: Schlafphasen

Melatonin kaufen

Fragst du Dich ob Du Melatonin kaufen sollst oder nicht? Dann kommt für dich eventuell eine Test deiner Konzentration der wichtigsten Schlaf-Hormone in Frage. Dafür gibt es medizinische Selbsttests für zu Hause. Ohne Arztbesuch und ohne Wartezeiten erstellt ein zertifiziertes Diagnostik-Fachlabor einen individuellen Ergebnisbericht mit Deinen Ergebnissen. Wie oben schon erwähnt sind Vitamin-D und Serotonin für die Bildung des Schlafhormons Melatonin notwendig.

Inhaltsstoffe Melatolin Plus

Melatolin Plus enthält neben Melatonin noch andere wichtige Wirkstoffe. Extrakte aus dem indischen Ginseng sowie aus den Melissenblättern sorgen für eine beruhigende Wirkung und gelten als natürliche Schlafmittel.

Das Präparat enthält ausschließlich natürliche und sichere Inhaltsstoffe, die effektiv gegen die Ursachen des Problems vorgehen.

Regelmäßig angewendet verkürzt Melatolin Plus die Einschlafphase, es hilft bei Jet-Lag-Symptomen, es beruhigt vor dem Schlafengehen und trägt dazu bei, innere Spannungen abzubauen. Die Effekte werden Sie bereits nach der ersten Nacht verspüren!

Melatolin Plus kaufen

Das könnte dich auch interessieren


Die 11 größten Fehler die Schlaf verhindern

HOL DIR DEINEN GRATIS Report

Die 11 größten Fehler die verhindern, dass du erholsam schläfst
und fit und gesund aufwachst!